Kinderkurse

Pre-Klasse: für Kinder im Alter von 3-5 Jahren

Die ersten tänzerischen Versuche der Kinder und ihr enormer Bewegungsdrang werden genutzt und unterstützt und die Kinder mit verschiedenen Tanzspielen an das Bewegen in der Gruppe herangeführt.


 

 

1. Klasse: für Kinder im Alter von 4-6 Jahren

Die Freude an der Bewegung und das Begreifen von Rhythmus und Musik werden gefördert und die Kinder spielerisch an die Grundelemente des klassischen Balletts herangeführt.

2. Klasse: für Kinder im Alter von 6-7 Jahren

Der technische wie auch der künstlerische Grundstock für das klassische Ballett werden gelegt und die Kinder mit der korrekten und sauberen Ausführung der Bewegungen vertraut gemacht.


 

 

3. Klasse: für Kinder im Alter von 7- 8 Jahren

Schwerpunktmäßig wird an der Koordination der Bewegung gearbeitet. In einem ihrem Alter angepassten Exercise werden der Muskelaufbau, die Dehnung, aber auch die Musikalität und die Freude am Ballett gefördert.

4. Klasse: für Kinder im Alter von 8-10 Jahren

Es wird vermehrt an der Entwicklung einer sauberen und ausdrucksstarken Technik gearbeitet. Das Training wird auf 2x pro Woche erhöht, was sichtbare Fortschritte garantiert und den jungen Tänzerinnen und Tänzern die Freude am Ballett erhält.


 

 

5. Klasse: für Kinder im Alter von 9 -11 Jahren

Die Kinder werden an ein professionelles Training herangeführt. 2x pro Woche werden Haltung, Technik und Muskelaufbau verbessert, die Musikalität in kleinen Variationen und Choreographien ausgebildet und Anfänge der Spitzenschuhtechnik erarbeitet.

6. Klasse: für Jugendliche ab 11 Jahren

Die Ausbildung im klassischen Ballett wird weitergeführt, die erlernte Technik erweitert und der künstlerische Ausdruck gefördert. Im Exercise werden nun Arme, Beine, Körper und Blick gleichzeitig koordiniert. Mädchen bauen in einfacher Spitzenschuhtechnik Kraft für kommende Übungen auf.


 

 

7. Klasse: für Jugendliche ab 12 Jahren

Neues Material für Pirouettvorbereitung und Sprünge wird erarbeitet und in einfachen Kombinationen das Schrittmaterial wiederholt, um die technisch anspruchsvolleren Bewegungen zu meistern. Das Training sollte mindestens 2x pro Woche besucht werden.

8. Klasse: für Jugendliche ab 13 Jahren

Rhythmuswechsel und verschiedene Tempi werden in das Training eingearbeitet, Pirouetten in Kombinationen eingebaut und verschiedene Sprünge in Kombinationen verbunden. Haltung, Muskulatur und Platzierung werden benutzt, um die optische Form der Bewegung elegant und leicht wirken zu lassen.

 

Breakdance

Breakdance ist eine Tanzform, die auf den Straßen von New York zu Hip Hop, Funk und Popmusik entstanden ist. Im Anfängerkurs werden einfache Basiselemente des Breakdance erlernt.
Top Rocking (das Tanzen im Stehen)
Footworks (das Tanzen auf dem Boden)
Freezes (das Verharren in einer möglichst eindrucksvollen Position) 
Powermoves (das Rotieren auf einer Körperstelle)

 

Deutsch